Aktuelles

 

Burgpokal 2019

Wir gratulieren Sebastian Feigl (GER) zum verdienten Sieg beim Burgpokal 2019. Sebastian hatte nach 3 Fly-Off Durchgängen die Nase vorne und konnte sich im Wettbewerb gegen insgesamt 91 Piloten durchsetzen. Zweiter wurde Olaf Starmanns (GER) und der dritte Platz ging an Adrien Gallet (FRA).

 

 

Bei den Jugendlichen gewann Adrien Gallet (FRA) vor Michael Kress (GER) und Anne Janzer (GER). Anne Janzer war eine von insgesamt drei Damen unter den Teilnehmern.

 

 

Bei dem von Rudi Nahm (hier im Bild)  von Cummulusmodellbau gespendeten Explorer fiel das Los bei der Siegerehrung auf Knut Bündgen. Wir wünschen Knut Bündgen viel Erfolg beim Einsatz seines Explorers bei den nächsten Wettbewerben.

In wenigen Tagen startet der Burgpokal 2019. Eine besondere Freude ist es uns, dass wir euch bereits an dieser Stelle informieren können, welchen Flieger wir im Rahmen der Siegerehrung unter den anwesenden Piloten verlosen können. Der Explorer wurde uns von Cummulusmodellbau gestiftet. Daher einen herzlichen Dank an Rudi Nahm, der uns in den vergangenen Jahren neben vielen anderen Sponsoren immer besonders großzügig unterstützt hat. Die Lose sind für euch kostenlos. Bedingung zur Teilnahme an der Verlosung ist die Teilnahme am Wettbewerb sowie die Anwesenheit bei der Siegerehrung.

 

 

 

 

 

Burgpokal 2018

 

Herzlichen Glückwunsch an den Gewinner des Burgpokals. Sieger 2018 ist Tom Mertens aus Belgien. Der zweite Platz geht an Sebastian Manhardt aus Deuschland . Dritter wurde Vlasitmil Vostrel aus der Tschechien.

Bester Jugendlicher war Michael Kress (1.Platz) aus Deutschland vor Adrien Gallet aus Frankreich (2. Platz) und Sophie Cortim Freundl (3. Platz) aus Deutschland.

Das von Rudi Nahm, Cumulus Modellbau gestiftete Modellflugzeug „Omega“ wurde unter den anwesenden Teilnehmern der Siegerehrung verlost. Das Los viel auf  Jan Schwärmer. Der Sponsor und die Organisatoren des Burgpokals wünschen dem glücklichen Gewinner viel Freude mit dem neuen Flieger.

Ein besonderer Dank geht Thomas Rössner und Florian Kreuz, Servorahmen GmbH, die dem Burgpokal einen angemessenen Wanderpokal gestiftet haben. Der Wanderpokal wird seit diesem Jahr an den Gewinner des Burgpokals vergeben. Der Sieger aus 2018, Tom Mertens erhält 2019 die Gelegenheit diesen zu verteidigen. Die Organisatoren des Burgpokals und die Mitglieder des Luftsportvereins Brüggen-Schwalmtal e.V. freuen sich bereits jetzt auf den Burgpokal 2019.

 

Weiterer Dank geht an Vincent Paternotte, MG-Modellbau, der die Veranstaltung mit Gutscheinen für die besten Teilnehmer unterstützt hat. Heinz Bernd Einck, EMC-Vega, war mit seinem Stand auf der Veranstaltung vertreten. Der Sieger erhielt einen Servosatz seiner neuen Servoserie, die er den Besuchern auf der Veranstaltung vorstellte. Herzlichen Dank!

 

Zusätzlich wurde die Veranstaltung finanziell unterstützt durch den DMFV, den DAEC und die Volksbank Krefeld eG. Auch diesen Sponsoren gilt unser herzlicher Dank!